Landtagsabgeordneter Hailfinger zu Besuch

Landtagsabgeordneter Hailfinger zu Besuch an der Eichendorff-Realschule

Landtagsabgeordneter Hailfinger spricht mit Schüler der Eichendorff-Realschule

Herr Hailfinger, Abgeordneter der CDU im Landtag stellte sich am Montag den Fragen der interessierten Klassen 7d und 8c mit ihren Klassenlehrer*innen Frau Wörner und Herrn Klingebiel. Die Schülerinnen und Schüler stellten Fragen aus vielfältigen Bereichen: zum Ukraine-Krieg und Waffenlieferungen aus Deutschland, zur Aufnahme von Geflüchteten und wie sie untergebracht werden können. Wichtiges Thema war auch der Klimaschutz und nicht zuletzt machen sich die Jugendlichen Sorgen um ihren Unterricht und wollten genau wissen, was das Land gegen den Lehrkräftemangel tut.

Herr Hailfinger beantwortete alle Fragen und freute sich, dass die Jugendlichen inzwischen bereits ab 16 wählen dürfen und so mitbestimmen dürfen. Er versuchte den interessiert zuhörenden Schülerinnen und Schülern mit seinen Antworten auch Hoffnung zu machen: er ist beispielsweise optimistisch, dass der Breitbandausbau bis 2025 flächendeckend umgesetzt ist, und sieht Baden Württemberg mit seinem Klimaschutzgesetz als Vorreiter in Sachen Klimaschutz.

Am Ende des Besuchs gab es noch Gespräche mit Lehrkräften und der Schulleiterin Frau Thumm und Konrektorin Frau Wagner. Hierbei kam ebenfalls der Lehrkräftemangel als großes Problem zur Sprache und die stockende Sanierung der Gebäude.

Schreibe einen Kommentar